Medizinischer Zustand

Was tun , wenn Sie denken , Sie haben einen medizinischen Zustand

Normalerweise Medizinischer Zustand, wenn man krank wird, ist es offensichtlich. Sie wissen, dass Sie eine[td_smart_list_end] Erkältung haben, weil Dinge wie eine laufende Nase, Husten oder Kopfschmerzen. Diese Symptome, wie ein piepsender Metalldetektor, sind ein Zeichen dafür, dass etwas unter der Oberfläche Ihres Körpers vor sich geht. Aber nicht alle Krankheiten sind so leicht erkennbar.

Asymptomatische Erkrankungen also solche ohne Symptome können heimtückisch und in einigen Fällen tödlich sein. Weil sie ihre Existenz nicht telegraphieren, können sie mit der Zeit unbemerkt wachsen. Hier sind ein paar solche Erkrankungen und was Sie tun können, wenn Sie denken, Sie könnten eine haben.

Lassen Sie sich testen-Medizinischer Zustand

Geschlechtsverkehr kann eine wunderbare und bereichernde Erfahrung sein. Es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern,Medizinischer Zustand dass es auch ernsthafte Risiken gibt. Wenn Sie und Ihr Partner nicht aufpassen, ist es möglich, dass Sie eine sexuell übertragbare Infektion bekommen. Während STIs leicht zu identifizieren scheinen, ist dies nicht immer der Fall. Es gibt einige Menschen, bei denen die Symptome für eine Weile nicht erscheinen, wenn überhaupt.

Symptome von Herpes genitalis, zum Beispiel, treten in der Regel innerhalb von fünf bis sieben Tagen nach der Infektion. Einige Menschen können jedoch jahrelang keine Symptome zeigen. Das gleiche gilt für andere Geschlechtskrankheiten wie Chlamydien, Gonorrhoe, Syphilis und mehr. Was tun Sie also, wenn Sie denken, dass Sie eine Geschlechtskrankheit haben könnten?

Der einzige Weg, um sicher zu wissen, ob Sie einen haben, ist, sich testen zu lassen. Ein Arzt wird eine Urinprobe, einen Genitalabstrich oder eine Blutprobe entnehmen, je nachdem, für welche Krankheit Sie getestet werden. Wenn die Testergebnisse positiv sind, können Sie mögliche Behandlungen mit Ihrem Arzt besprechen. Es gibt heute mehr Möglichkeiten, Geschlechtskrankheiten zu behandeln als je zuvor. Sie können Herpes genitalis auch zu Hause behandeln, zum Beispiel.

Amerikaner diskutieren selten sexuell übertragbare Krankheiten in der Öffentlichkeit, aber diese Infektionen sind häufiger, Medizinischer Zustand als Sie vielleicht denken. Schämt euch also nicht und schämt euch nicht, denn viele andere da draußen sind in einer ähnlichen Situation. Priorisieren Sie jedoch immer getestet. Es ist der erste Schritt, um die Behandlung zu erhalten, die Sie benötigen.

Fangen Sie es früh

Krebs ist eine heimtückische Krankheit, die weltweit verbreitet ist. Und wie bei STIs kann es lange dauern, bis Krebssymptome auftreten. Leider, wenn sie einmal auftreten, zeigt es in der Regel, dass der Krebs einen tödlicheren Zustand erreicht hat.

Obwohl Sie Krebs nicht unbedingt vorbeugen können, können Sie Ihr Risiko für einen fortgeschrittenen Fall durch regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen und Vorsorgeuntersuchungen senken. Wenn ein Screening positiv zurückkommt, gibt es verschiedene Optionen, die Sie in Betracht ziehen möchten. Die häufigsten Formen der Krebsbehandlung sind Operation, Bestrahlung und Chemotherapie.

Sie können tatsächlich Glück haben, wenn Ihr Arzt eine Operation empfiehlt. Dies bedeutet, dass Ihre Krebserkrankung wahrscheinlich frühzeitig und stark lokalisiert ist. Mit einer Operation kann es möglich sein, den Krebs vollständig zu entfernen.

Die Strahlentherapie ähnelt einer Operation. Es fokussiert Röntgenstrahlen oder andere radioaktive Partikel auf Krebszellen, um sie zu zerstören. Diese Art der Behandlung kann auch in Verbindung mit anderen Arten der Behandlung verwendet werden.

Chemotherapie kann schwierig sein zu unterziehen. Es handelt sich um eine Art der Behandlung, bei der ein oder mehrere Krebsmedikamente eingesetzt werden, in der Regel über einen Zeitraum von drei bis sechs Monaten. Die Nebenwirkungen (Übelkeit, Gewicht und Haarausfall,Medizinischer Zustand, etc. ) können hart sein, aber sie sind es wert, wenn die Behandlung erfolgreich ist.

Wenn es um Krebs geht, ist es am besten, frühzeitig und regelmäßig zu scannen. Wenn Sie Krebs haben, ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, eine Selbsthilfegruppe von Freunden und Familie zu bilden. Es wird zweifellos herausfordernde Zeiten vor uns, aber Sie können sie frontal mit Ihren Lieben an Ihrer Seite stellen.

Bleiben Sie wachsam

Die anhaltende COVID-19-Pandemie hat verändert, was es bedeutet, in einer globalisierten Gesellschaft zu leben. Es hat die Menschen vor anderen vorsichtig gemacht, da es viele Menschen gibt, die infiziert sind, aber asymptomatisch bleiben. Im Gegensatz zu Krebs, der nicht infektiös ist, Medizinischer Zustand und STIs, die sich nur durch intimen Körperkontakt infizieren können, verbreitet sich COVID über Partikel in der Luft. Das bedeutet, dass asymptomatische Menschen leicht ein erhebliches Risiko für andere darstellen können, ohne es zu wissen.

Selbst wenn Sie die Best Practices der sozialen Distanzierung befolgen, ist es leider immer noch möglich, an COVID zu erkranken. Natürlich besteht die Gefahr, aktuelle Varianten zu kontrahieren. Im Zuge der Entwicklung von Varianten kann jedoch die Sicherheit bereits existierender Präventionsmethoden in Frage gestellt werden. Wenn Sie also den Verdacht haben, COVID zu haben, sollten Sie sich am besten erneut testen lassen.

Wenden Sie sich an eine lokale Teststelle, die einen Test kostenlos oder kostengünstig durchführen kann. Alternativ sendet die Bundesregierung Ihrem Haushalt bis zu acht kostenlose Tests durch den US-Postdienst. Sie können auch over-the-counter-Tests bei Ihrer örtlichen Apotheke kaufen oder online bestellen.

Es gibt immer noch viel, was wir nicht wissen über COVID-19. Es betrifft einige Menschen mehr als andere, sowohl in der Intensität als auch in der Dauer. Andere sind völlig asymptomatisch. Wenn Sie positiv testen, konsultieren Sie Ihren Arzt, um festzustellen, was die besten Behandlungsmöglichkeiten für Sie sind.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen